Bildungsmodule

Seit 2010 entwickele ich regelmäßig neue Bildungsmodule rund um Nutzpflanzen global und lokal. Diese finden meistens an grünen Lernorten wie im Botanischen Garten, Schulgarten oder Umweltbildungszentrum statt.

Falls Sie an einem meiner Bildungsmodule Interesse haben, können Sie mich gerne buchen. Entweder komme ich zu Ihnen oder wir treffen uns an einem kooperierenden außerschulischen Lernort.
Melden Sie sich einfach bei mir.

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht meiner Bildungsmodule.

Johanna Lochner mit Kinder auf Gemüseweltreise

Auf Gemüseweltreise

für Grundschule/Sek I – Dauer: 3h
entwickelt mit Karin Bargende

Wo kommen Tomaten, Kartoffeln, Wassermelonen, Mais, Möhren oder Gurken ursprünglich her?
Wir reisen in ihre Herkunftsländer und in eine Zeit, in der es all dieses Gemüse noch nicht in Europa gab. Wie sah deren Wildform aus? Wie viele verschiedene Sorten gibt es davon? Wie wird es angebaut?

Spielerisch lernen wir verschiedenste Aspekte von sechs verschiedenen Gemüsearten kennen.

Mehr erfahren auf www.globaleslernen-berlin.de

Gemüse geht auf digitale Gemüseweltreise mit Johanna Lochner

Auf Gemüseweltreise – Online

für Grundschule/Sek I – Dauer: 90 Min

In einem begleiteten Onlinespiel reisen wir in die Herkunftsländer von sechs Gemüsearten u.a. Tomate, Möhre und Kartoffel. Es handelt sich hierbei auch um eine Zeitreise, in eine Zeit, in der es all dieses Gemüse noch nicht in Europa gab. Hierbei lernen wir unter anderem wie diese nach Europa gekommen sind und was man gegessen hat, als es all dieses Gemüse noch nicht in Deutschland gab.

Mehr erfahren auf www.globaleslernen-berlin.de

PFLANZET Erdbeermais und Maisvielfalt

Erdbeermais – Was ist denn das?

für Grundschule/Sek I – Dauer: 3h

Mais ist nicht immer gelb, es gibt auch roten, schwarzen, weißen und gescheckten Mais. Popcorn kennt wohl jedes Kind in Deutschland, aber wie ist es mit Tortillas oder Pap? Mais wird in verschiedenen Regionen der Welt auf unterschiedlichste Weise verwendet. In dem Workshop wollen wir die Maisvielfalt mit allen Sinnen erforschen: Welche Farbe hat schwarzer Mais innen? Woher kommt Mais ursprünglich? Und schmeckt Erdbeermais nach Erdbeere?

Mehr erfahren auf www.globaleslernen-berlin.de

PFLANZET Schulgärten in Indien, Südafrika, Mexiko und Deutschland

Schulgärten der Welt

für Grundschule/Sek I – Dauer: 90 Min.

Schulgärten gibt es nicht nur in Deutschland! Auch in vielen anderen Ländern der Welt bauen Schüler*innen ihr eigenes Obst und Gemüse an. Aber was wächst eigentlich in einem Schulgarten in Südafrika, Indien oder Mexiko? Anhand von konkreten Schulgartenbeispielen lernen die Schüler*innen spielerisch verschiedene Pflanzen, Klima- und Anbaubedingungen kennen.

Neue Blicke auf Tomaten mit Johanna Lochner

Tomate – da sehe ich rot

für Grundschule/Sek I & II – Dauer: 90 Min.
entwickelt mit Benjamin Matoff und Mario Krause

Wie und wo wächst eine Tomate im Winter? Wie hängt ihr Anbau mit dem Thema Flucht zusammen? Spielerisch erkunden wir die Produktionskette von Tomaten und suchen nach möglichen Handlungsoptionen.

Mehr erfahren auf gruen-berlin.de

Nutzpflanzen und unser Schulranzen mit Johanna Lochner

Eine Forscherreise – Was wächst in meinem Schulranzen?

für Grundschule – Dauer: 4h

Was haben Kleber, Stifte, Federmäppchen und Radiergummi mit Pflanzen zu tun? Ausgerüstet als Forscher werden die Schüler*innen zu den Pflanzen geschickt, um genau das herauszufinden! Ein Forscherheft und Forscherrucksäcke helfen ihnen bei ihrer Arbeit.

Mehr erfahren auf www.uni-kassel.de

Johanna Lochner Bildungsmodul Virtueller Schulaustausch benbi

Virtueller Schulaustausch – digital, global und doch persönlich

für Grundschule/Sek I & II – Dauer: 90 Min.
entwickelt mit Giovanni Fonseca Fonseca

Wie können Schüler*innen aus dem Globalen Norden und dem Globalen Süden digitale Tools nutzen, um sich zu vernetzen? Wie sehen Schulalltag und z.B. Schulgärten in anderen Regionen der Welt aus? Welche Pflanzen bauen alle an, wo gibt es Unterschiede? Wie werden diese in verschiedenen Ländern gegessen? Mit konkreten Beispielen machen wir die globale Ebene der SDGs erlebbar und ermöglichen kollaboratives Lernen.

Mehr erfahren auf www.kate-berlin.de

Johanna Lochner ESD Urban Biodiversity Trail Weltgarten Witzenhausen

Urban Biodiversity Trail

für Sek II und junge Erwachsene – Dauer: 4h

Was hat biologische Vielfalt (Biodiversität) mit uns zu tun? Wo nutzen wir ganz selbstverständlich Pflanzenvielfalt? Wir setzten uns die Biodiversitätsbrille auf und gehen auf Entdeckungstour an ganz alltäglichen Orten wie Apotheke und Supermarkt aber auch an besonderen Orten wie dem Botanischen Garten. Die Nutzung der Pflanzenvielfalt steht im Mittelpunkt des Urban Biodiversity Trails. Auf kreative Weise werden verschiedene Aspekte von Erhaltung und Nutzung der Biodiversität beleuchtet und neue Perspektiven deutlich!

Mehr erfahren auf www.uni-kassel.de

Sie interessieren sich für meine Bildungsmodule?

Ich freue mich über Buchungen!